Bausätze

In diesem Bereich nehmen wir ein paar Bausätze aus dem Handel hinsichtlich des Zusammenbaus unter die Lupe - was gefällt, was noch geht und was (unserer Meinung nach) gar nicht geht. Das ganze Bewerten wir auch noch nach der “Schwierigkeit” für den Modellbauer:
 

Schwierigkeit:

= einfacher Bausatz, auch für Anfänger geeignet
•• = schon etwas schwieriger, so ein oder zwei Bausätze sollte man schon erfolgreich gebaut haben, ggf. leichte Nacharbeiten erforderlich
••• = echt schwer. Da braucht man Erfahrung und/oder ein ruhiges Händchen...
•••• = also echt jetzt, ohne fundiertes Wissen wird das nix - oder man ist sehr geschickt im Nacharbeiten und beim Retuschieren.
••••• = lass mal gut sein lieber Hersteller, das Ding geht mal überhaupt nicht. Selber bauen ist da besser!

 

Kurze Erklärung, was wir auf den Unterseiten (Buttons links) an Bausätzen zeigen:

    Fa. Kestrel, England, 1:148:     

            GMKD01, Haus
            GMKD07, Vier-Häuser-Einheit
            GMKD26, Eckkneipe
            GMKD27, dreistöckiges Stadthaus
            GMKD28, dreistöckiges Stadtgeschäftshaus
            GMKD32, Vorkriegs-Siedlungshaus
            GMKD40, Moderne Feuerwache

    Fa. DM-Toys, 1:160:

            DM 721, Straßenbahndepot